Veranstaltung

Moscow Chamber Orchestra (Academic State Chamber Orchestra of Russia)

Moscow Chamber Orchestra © Moscow Philharmonic Society
Fr, 6. Dezember 2019
20:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Solist: Preisträger des XVI. Internationalen Tschaikowsky Wettbewerbs
Leitung: Aleksey Utkin

Konzert 3

Foto: Moscow Chamber Orchestra © Moscow Philharmonic Society
^
Beschreibung
Am Nikolaustag, Freitag den 6. Dezember 2019, um 20 Uhr ist das Moscow Chamber Orchestra mit seinem Solisten Aylen Pritchin an der Violine zu Gast im Bürgerzentrum Waiblingen und präsentiert Werke von Bach, Vivaldi, Tschaikowsky und Piazolla.


Foto: Moscow Chamber Orchestra ©  Moscow Philharmonic Society


Foto: Pritchin Aylen © Anna Chobotova
 
In der Vorweihnachtszeit wird der im Juni 2019 erkorene Preisträger des renommierten XVI. ‚Internationalen Tschaikowsky Wettbewerbs‘, der Violinist Aylen Pritchin, zusammen mit dem Orchester ein Programm voller Weihnachtsklassiker spielen: Vivaldis ‚Winter‘ wird neben Werken von Bach, Piazolla und Tschaikowsky für festliche Stimmung sorgen.

Der russische Violinist Aylen Pritchin hat sich in den vergangenen Jahren als einer der interessantesten und vielseitigsten Nachwuchsstars der internationalen Konzertbühne etabliert. Er wurde in St. Petersburg geboren und studierte dort bei Elena Zaitseva sowie am renommierten Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium bei Eduard Grach. 2014 gewann Aylen Pritchin den Ersten Preis beim Long-Thibaud International Violin Competition, nachdem er zuvor bereits bei zahlreichen weiteren internationalen Wettbewerben ausgezeichnet worden war. Beim diesjährigen XVI. ‚Internationalen Tschaikowsky Wettbewerb‘ zog er durch seine stilistische Strenge und zugleich sehr bewegende, subjektiv angelegte Interpretation alle in seinen Bann. Zudem erhielt Pritchin für diese Leistung den Preis der Assoziation der Musikkritiker.

Der bedeutende ‚Internationale Tschaikowsky Wettbewerb‘ findet seit 1958 alle vier Jahre statt und ist einer der weltweit bedeutendsten. Für zahlreiche Preisträger in allen Kategorien war er der Beginn ihrer Karriere – so für Vladimir Ashkenazy und Daniil Trifonow, beide Klavier, oder Gidon Kremer, Violine.
‚Das Kammerorchester bietet eine staunenswerte Vollkommenheit von Musik und Aufführung‘, schrieb Dmitri Schostakowitsch, der das Ensemble als ‚bestes Kammerorchester der Welt‘ bezeichnete und ihm seine 14. Symphonie widmete. Gegründet 1956, gehört das Ensemble zu den führenden russischen Kammerorchestern und trat mit so bedeutenden Solisten auf wie Sviatoslav Richter, David Oistrakh und Yehudi Menuhin sowie Renee Fleming und Roberto Alagna.
Im Januar 2010 wurde Aleksey Utkin zum künstlerischen Leiter und Chefdirigenten ernannt. Unter seiner Leitung begleitete das Orchester bereits 2011 und 2015 Teilnehmer des XIV. und XV. Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerbs.


Aleksey Utkin © Moscow Philharmonic Society
Foto: Aleksey Utkin 
© Moscow Philharmonic Society


Jetzt Tickets im Webshop kaufen
^
Veranstaltungsort
^
Kosten
Preise
31,- / 28,- €
25,- / 22,- €

Ermäßigt
26,- / 23,- €
20,- / 17,- €
^
Hinweise
Vorverkauf ab dem 22. Juli 2019

Vorverkaufsstellen:


Touristinformation Waiblingen (i-Punkt)
Scheuerngasse 4, 71332 Waiblingen
Telefon 07151 5001-8321

und im Webshop sowie an der Abendkasse.

  • Die Veranstaltung gehört zum Abonnement K.
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken